Die Messe ist vorbei und neben den vielen schönen Gesprächen und Verkostungen blieb mir die Verabredung zum Essen in bester Erinnerung. Seit Jahren sind wir mit mehreren Personen Gast des Stuttgarter Kochstammtisches und es wird von Jahr zu Jahr immer besser. Jungs und Mädels – wo soll das mit Euch noch enden? Also, an dem Abend habt ihr Euch dermaßen ins Zeug gelegt!. Danke.

Mit den folgenden Köstlichkeiten und edlen Tropfen wurden wir im Jugendhaus Stuttgart-Degerloch verwöhnt:

Zur Begrüßung einen 2009er Riesling-Sekt extra brut von Fritz Funk Löchgau http://www.weinbau-fritz-funk.de/dazu der Gruß aus der Küche: Körschtalforelle auf Musmehltaler http://www.slowfood.de/slow_food_vor_ort/stuttgart/arche_des_geschmacks/arche_passagier_musmehl/

Dann wurden die verschiedenen Vorspeisen

Confit von der Höribüllezwiebel http://de.wikipedia.org/wiki/H%C3%B6ri-B%C3%BClle an Ziegenfrischkäse und Salat

Gebackener schwäbischer Landgockel mit Chutneys vom Geishirtle http://www.slowfood.de/biodiversitaet/die_arche_passagiere/geishirtle/ und vom Holunder

Salat von der schwäbischen Alblinse http://www.slowfood.de/biodiversitaet/die_arche_passagiere/alblinse/ mit Schwarzwurst

serviert und dazu passte prima der 2010er Muskateller vom Weingut Supp Weinsberg-Gellmersbach http://www.supp-weingut.de/weingut.html

Nachdem im schwäbischen eine Suppe nie bei einem Essen fehlen darf, wie man uns bei den ausführlichen Erklärungen zu den Gängen berichtete, ging es weiter mit einer Rinderbrühe mit Kräuterflädle

Dann als Zwischengang ein Rhabarbersorbet mit einer Deko-Erdbeere (!)

über die noch eifrig diskutiert wurde,  bevor es zum Hauptgang überging. Inzwischen wurde auch schon eifrig der 2011er Lemberger trocken, Weingut des Grafen Neipperg, Schwaigern probiert http://shop.graf-neipperg.de/2061-2065/37702/rotweine-rote-lagenweine-2009er-neipperger-schlossberg-lemberger-trocken und dann wurden auch schon die Ochsenbäckle vom Limpurger Rind mit handgeschabten Spätzle und Spinat serviert und eifrig nachgeschöpft ….

Zum Nachtisch: Nonnenfürzle mit Weinschaumsoße und Gelee aus Lemberger

und dazu einen 2008er Stettener Kerner Auslese Weingut Karl Haidle Kernen-Stetten http://www.weingut-karl-haidle.de/weingut/index.htm

Danach noch einen Apfelbrand Destillerie Hofmeister & Rieger Fellbach http://www.rieger-hofmeister.de/riho/ zum Kaffee aus Heilbronn http://www.hagenkaffee.de/cms/

und ein großes Lob an die Koch- und Weinstammtische aus Stuttgart für diesen tollen Abend.

Danke und wir kommen gerne wieder!

Pia

Ein Kommentar zu “Rahmenprogramm der Slow Food Messe – Verabredung zum Essen “20 Köstlichkeiten””

  1. Markusam 29.06.2012 um 23:14

    Ich war auch dabei. War ein ganz tolles Event.

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben