Nachdem wir beim letzten Kochabend reich mit Quitten beschenkt worden sind. Zwei ganz unkomplizierte Rezepte für Quitten.

Halbieren, entkernen mit etwas Butter und Zucker und etwas Wasser (Weißwein könnte ich mir auch gut vorstellen) ca. 1 Stunde bei 200 Grad im Ofen backen und von Zeit zu Zeit mit dem Wasser-Sirup übergießen. Dazu dann etwas Creme fraiche oder halbsteif geschlage Sahne oder Vanilleeis oder oder oder ….

Und hier noch ein Rezept Lamkoteletts mit Quittengelee

1 Knoblauchzehe schälen und fein hacken, 1 EL Rosamarinnadeln fein hacken. ! EL Butter in einem Töpfchen schmelzen, Knoblauch bei mittlerer Hitze darin anschwitzen und 2-3 EL Quittengelee dazugeben und  köcheln bis sich das Gelee aufgelöst hat mit etwas Salz abschmecken. 8 Lammkoteletts in der Pfanne von jeder Seite 1,5 min. braten, salzen, pfeffern und dann die Quitteglasur darauf verteilen und für ca. 3 min. von jeder Seite unter den Backofengrill grillen.

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben